Radiofrequenztherapie Celon

Krampfadern ambulant und schonend behandeln mit der Celon-Methode

Der Eingriff dauert nur ungefähr 30 Minuten. Schon kurz darauf können Sie nach Hause gehen. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Zwei-Minuten-Video mit Dr. Camci vom Gefäßzentrum Köln und seiner Patientin:


Fachlich präzise heißt die Methode endovenöse, bipolare Radiofrequenz-induzierte Thermotherapie (RFITT)


Gefäßchirurg Dr. Peter Raab von Haut-Laser-Venen am Stachus in München bietet Ihnen die im Video beschriebene Celon-Methode zur Krampfadernbehandlung gerne an, wenn die Voruntersuchungen ergeben, dass sie in Ihrem individuellen Fall geeignet wäre.

Seit ungefähr 100 Jahren werden Stammvenen durch operatives Herausziehen (Stripping) entfernt. Das Verfahren darf heute noch als Goldstandard gelten. Zunehmend werden jedoch endoluminale Operationsmethoden (Lasertherapie, Radiofrequenztherapie und Sklerotherapie) entwickelt und optimiert. Es sind minimal-invasive, schonende Verfahren. Die lokale und genau dosierte Abgabe von Radiofrequenzenergie bewirkt, dass sich die Vene zusammenzieht und verschließt. Die so behandelte Vene verbleibt im Körper und ist von außen nicht mehr sichtbar.

Die Celon-Behandlung kann ambulant unter Lokalanästhesie durchgeführt werden. Sie eignet sich für Gefäße bis zum maximalen Durchmesser von einem Zentimeter. Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

HAUT – Das größte Organ des Menschen

Mit etwa einem Siebtel des Körpergewichts und mit rund anderthalb bis zwei Quadratmeter Fläche im Erwachsenenalter ist die Haut das größte Organ des Menschen.

Im Durchschnitt nur wenige Millimeter dick, dient sie dem Menschen als äußerst effektiver Schutzwall gegenüber der Außenwelt. Haut und Haare sorgen für eine stabile und flexible Hülle, die Schutz gegen Verletzungen und Austrocknung, Kälte und Hitze, UV-Strahlen und Krankheitserreger bietet. Ihr ph-Wert von 5,7 wirkt dabei wie ein riesiger Säureschutzmantel. Und die Haut ist Sensor für Berührungen und Schmerz. Eine gut durchblutete Haut reguliert darüber hinaus Kreislauf und Körperwärme.

Ambulante Operationen – einer unserer Schwerpunkte
Auffällige Muttermale und die verschiedenen Hauttumore (»heller Hautkrebs«, »schwarzer Hautkrebs«) vollständig und kosmetisch vorteilhaft zu entfernen, gehört zu unseren täglichen Aufgaben.
Muttermalkontrolle und Muttermalentfernung
Die Anzahl der Muttermale nimmt im Laufe der Lebenszeit bei jedem Menschen zu. Manchmal lässt man dann das eine oder andere aus ästhetischen Gründen entfernen. Manchmal verändern sie sich, werden farblich oder von der Form her auffällig, dann müssen wir sie aus medizinischen Gründen entfernen.
Allergologie, Kinderallergologie
Als Allergie bezeichnet man die Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Substanzen in unserer Umwelt. Dabei sollten Sie bedenken: Auch aus einem nur gelegentlich auftretenden allergischen Schnupfen kann sich ein chronisches, allergenunabhängiges Asthma entwickeln. Oder: Ein kontaktallergisches Handekzem kann chronisch werden. Es gehört zu den häufigsten Gründen für Berufsunfähigkeit. Frühzeitiges Erkennen der Allergie und entsprechendes Gegensteuern tut Not.
Kosmetische Dermatologie und aktive Anti-Aging-Strategien für die Haut
Botox, Dysport, Xeomin und Vistabel gegen Mimikfalten,
Verschiedene Hyaluronsäure-Produkte zur Faltenunterspritzung, Auffüllung und Lippenbetonung,
Zehn Peelings unterschiedlicher Stärke,
Aknekosmetik,
Narben und Aknenarben

LASER – Die Energiebündel

Wir behandeln oder/und entfernen Äderchen (Couperose), Falten, gutartige Muttermale, Haare, Tattoos, Altersflecken, Lichtschädigungen, Narben und Aknenarben, Feuermale, Warzen u.ä.

Internet-Fotoalbum
Vorher-Nachher-Bildpaare zu zeigen ist seit dem 1. April 2006 nach dem veränderten Heilmittelwerbegesetz nicht mehr erlaubt.
Dermatologische Lasertherapie
Wir setzen für jede Indikation einen speziell geeigneten Laser ein: Gepulster Farbstoff-Laser • Q-switched Rubin-Laser • CO2-Laser • UltraPulse ENCORE-CO2-Laser • TotalFX: DeepFX plus ActiveFX (fraktionelles Resurfacing) • Nd:YAG-Laser, gütegeschaltet • Nd:YAG-Laser, langgepulst • GentleYAG®-Laser • Alexandrit-Laser • Fraxel®-Erbium-Glass-Fiber-Laser
Thermage ThermaLift (Radiofrequenzwellen)
»Erste Hilfe« gegen erschlaffende Haut. Sanftes, hautstraffendes Lifting ohne Operation und ohne Ausfallzeiten. Keine Schnitte, keine Narben und besonders hervorzuheben: kein »Zombie-Look« durch chirurgische Überkorrektur.
Ab sofort: Thermage-Behandlungstechniken für den ganzen Körper. Gesicht, Augen (Eyes by Thermage), Bauch (Tummy by Thermage), Oberschenkel, Knie, Arme, Handrücken werden mit jeweils angepasster Technik behandelt.
»Schönheit und Medizin«
Das Internet-Portal »Schönheit und Medizin« berichtet über das sanfte Lifting-Verfahren Thermage ThermaLift.
ELLE: Persönlicher Erfahrungsbericht einer Thermage-Anwenderin
Ariane H. hat sich für eine Thermage-Behandlung entschieden und veröffentlicht in der ELLE ihren Erfahrungsbericht.

VENEN – Die Schwerstarbeiter

Präzise Diagnostik und angemessene Behandlungsformen: Farb-Duplex-Sonographie; klassische Kompressionsbehandlungen, ambulantes Venen-Stripping (Krampfadernentfernung); stationäres Venen-Stripping in Privatklinik; Besenreiser-Verödung

Die moderne Venenheilkunde macht die Probleme im Gefäßsystem zunächst technisch sichtbar. Das ist für den Patienten weder schmerzhaft, noch unangenehm. Auf den Messergebnissen basierend, beantwortet der Gefäßchirurg und Venenspezialist (Phlebologe) Dr. Raab die entscheidende Frage: Welche Behandlungsform wird dem momentanen Stadium der Erkrankung am besten gerecht? Vorbei sind die Zeiten, in denen Krampfadern während eines oft mehrwöchigen Krankenhausaufenthalts mit großen Schnitten entfernt werden mussten.

Venenleiden und arterielle Verschlusskrankheiten (Krampfadern, Raucherbein), ein drohender Verschluss der Halsgefäße (Schlaganfallgefahr) und Erweiterungen der Bauchschlagader werden mit hochmoderner Diagnostik und langjähriger Erfahrung rechtzeitig erkannt.
Lesen Sie weiter: Müde Beine; Stau in den Venen – Krampfadern; Besenreiser; Behandlung»



Weitere Informationen zu unserem dermatologischen und ästhetischen Behandlungsspektrum:

HAUT
Muttermalentfernung
Allergien
Botox, Dysport
Hyaluronsäure
LASER
Thermage ThermaLift
Laser-Haarentfernung
Hautkrebsvorstufen
Feuermale
VENEN
Besenreiser
Krampfadern
Verödung
Venen-Stripping